Wir gestalten Partnerschaften.

Zum Wohle aller.

Goal_17.jpg
17-goals.png
timesarechanging ist ein Beratungshaus für Kooperationen, Marketing, 
Vertrieb & Produkte in allen Belangen rund um Corporate Sustainability.
Wir beraten und verbinden Brands & Unternehmen mit
Non-Profit-Organisationen & Social- sowie Impact Companies.
 
Wir helfen Unternehmen, durch die Kraft von Partnerschaften positiv auf die Sustainable Development Goals der UN einzuwirken und somit ihren Teil zur Erreichung des Weltzukunftsvertrags beizutragen.

Partnerschaften,

 

die Transformations-
sowie
gleichzeitig
Marketing- &
Kommunikationsziele
bedienen

Kooperationen,

 

die innerhalb der  Wertschöpfungskette 
oder der Verwaltung 
bei der unternehmerischen Transformation zur Nachhaltigkeit unterstützen

Produkte,

 

die entwickelt werden, um Initiativen und Maßnahmen rund um Corporate Sustainability sichtbar und erlebbar zu machen (z.B. im Sponsoring & Partnering)

News

fors, Köhninger & timesarechanging
starten umfangreiche Kooperation zur Nachhaltigkeitsberatung

Integrative Beratung für Nachhaltiges Wirtschaften: Drei Experten für Multikompetenzberatung aus einer Hand

mehr        

Unsere Freunde von butter and salt
tech marketing haben uns in ihrem Podcast zu Nachhaltigkeit befragt

Unter anderem ging es darum, wieso das speziell für KMU so essenziell ist. Aber hört am besten selbst (13 min)

mehr        

Headphones%20and%20Mustache%20_edited.pn
timesarechanging_logo_edited.jpg
SDG17_edited.jpg
17-goals_edited.png

timesarechanging:
Aus gemeinnützigen Engagements werden echte Partnerschaften

Wieso werden gemeinnützige Engagements so selten als Partnerschaften gedacht? Kreative Inhalte schlagen Medialisierung

mehr        

Unser zentrales Angebot

Brand x Non-Profit-Organisation

Viel mehr als eine Kooperation

Wandel und Zeitgeist fördern die Relevanz des gemeinnützigen Sektors. Die Entwicklung steht trotzdem erst am Anfang. Deshalb ist es an der Zeit, Partnerschaft neu zu denken. Denn Verantwortung trägt sich leichter gemeinsam.
 
Wir treten an, um die Guten für das Gute zu verbinden.
 
Marken mit Non-Profit-Organisationen, Unternehmen mit Social & Impact Companies, Unternehmer*innen mit NGOs.
Und alle anderen, die sich finden sollten. Passend, zielorientiert, wirkungsvoll, nachhaltig, sichtbar, effektiv, effizient.   

 

Damit Corporate Citizenship, CSR oder Volunteering nicht bloß Schlagwörter bleiben. Zur Vermeidung von Oberflächlichkeit und Greenwashing. Für zufriedenere Kunden, Partner – und Mitarbeiter*innen. 

 

Denn in einer nachhaltigen Partnerschaft halten sich Leistung und Gegenleistung die Waage.

Der Zeitgeist

Warum die Zeiten sich ändern

_edited_edited.jpg

Ob aktuell unter dem Brennglas...

...oder als Folge langjähriger  [mehr]

Ob aktuell unter dem Brennglas...

...oder als Folge langjähriger Initiativen, zuletzt wurden viele der großen Herausforderungen unserer Zeit in den Fokus gerückt. Aktiv oder passiv.
Klimawandel, Umweltschutz,
Biodiversität, Migration, Gesundheit, Ernährung, Equality, Tierschutz, ... – sie alle vereint, dass sich Menschen finden, die vorangehen und anpacken.
Es werden immer mehr.
Doch es sind noch nicht genug.
Jetzt ist die Wirtschaft gefragt.

Verantwortung, Engagement &...

...Haltung sind kein Bonus mehr  [mehr]

Verantwortung, Engagement &...

...Haltung sind kein Bonus mehr,
sondern werden eingefordert.
Bei der Beurteilung von Marken und beim eigenen Arbeitgeber.
Nicht "nur" von der Gen Z.
 
Verbraucher*innen und Mitarbeiter*innen merken, wer es ernst meint. Denn früher oder später fällt das Feigenblatt.
Auch Produktion, Lieferketten & Prozesse werden hinterfragt – egal ob B2C oder B2B, Industrie oder Dienstleistung, Konzern oder Mittelstand.

Auch die Politik...

...weitet die Vorgaben aus  [mehr]

Auch die Politik...

...weitet die Vorgaben aus. Berichts-pflichten werden angepasst. 
Kluge Unternehmen werden selbst aktiv und gestalten, statt auf Vorgaben zu warten und Pflichten abzuhaken. Denn die Vorboten sind längst da.
Trotz allem stehen wir gerade erst am Anfang. Nachhaltigkeit, Verantwortung und Engagement sind Bürger*innen-
und Unternehmenspflichten.
Und sie werden belohnt.
Wenn man es richtig macht.

Die Folgen

Welche Chancen sich hieraus für Unternehmen ergeben

Agieren und Anpacken...

...zeichnet erfolgreiche  [mehr]

Agieren und Anpacken...

...zeichnet erfolgreiche Unter-nehmer*innen aus. Wer abwartet und sich versteckt, wird irgendwann überrollt.
Marketing bedeutet marktorientierte Unternehmensführung. Und der
Markt, das ist letztlich die Gesellschaft. 
87% der Verbraucher*innen in Deutschland erwarten von Unternehmen, mindestens das gleiche Gewicht auf soziale wie auf geschäftliche Interessen zu legen (Quelle*).
Vorausschauendes Handeln entscheidet über Erfolg oder Misserfolg. Gehen Sie voran und werden Sie aktiv.
Unterwegs%252520zum%252520Ziel.%252520Wa

Zielgerichtetes Engagement...

...wirkt auf mehr Ziele positiv ein  [mehr]

Zielgerichtetes Engagement...

...wirkt auf mehr Ziele positiv ein, als den meisten bewusst ist. Von (Employer) Branding über Storytelling, Emotionalisierung, Produktplatzierung, Kundenbindung, Mitarbeitermotivation, Standortmarketing und Transparenz bis zur Umsatzsteigerung (mehr dazu). Auf die Ausrichtung und Steuerung sowie die passenden Partner kommt es an. 
Denn es geht darum, dass auch Unternehmen gute Bürger sein können – gelebtes Corporate Citizenship eben. Passend, authentisch und wirkungsvoll
in ihrer eigenen Wesentlichkeit. 
Group%252520of%252520business%252520work

Es ist an der Zeit, ...

...Partnerschaft neu zu denken  [mehr]

Es ist an der Zeit, ...

...Partnerschaft neu zu denken. Denn gute Kooperationen funktionieren, weil alle Partner ihren Teil beitragen und von der Leistung der anderen profitieren.

Für Ihr unternehmerisches Engagement ist es wichtig, die richtigen Partner zu finden. Partner, die Ihr Engagement schätzen und Leistung mit angemessener und zielgerichteter Gegenleistung honorieren können. Ob Sie einen eher transformativen, kommunikativen oder sonstigen Ansatz verfolgen - entscheidend ist der gemeinsame Fit. 

Handeln Sie. Wir stehen erst am Anfang.

Unsere Leistungen

Wie wir Sie dabei unterstützen 

Consulting
Wir beraten Sie in puncto
Konzeption, Struktur, Prozesse, Angebot,
  
[mehr]
consulting.jpg

Consulting

 

Wir beraten Sie in puncto Konzeption, Struktur, Prozesse, Angebot,
Account-Management, Aktivierung oder 
als Think Tank.

 

Zielführend und pragmatisch,
realistisch und trotzdem kreativ.

Denn die Erfahrung aus unterschiedlichen Perspektiven führt zu den besten Ergebnissen.

consulting.jpg
Partnering
Wir begleiten Sie von Anbahnung über Ausgestaltung, Abschluss, Betreuung und Aktivierung  [mehr]
cooperation_edited_edited.jpg

Partnering

 

Wir begleiten Sie von Anbahnung über Ausgestaltung, Abschluss, Betreuung, Aktivierung und Erfolgskontrolle bis zur Optimierung. Für neue und bestehende Kooperationen, bi- oder multilateral.

 

Kooperationen können vielfältig sein. Was die Funktionierenden eint, ist der gemeinsame Nutzen für alle Parteien.

cooperation_edited_edited.jpg
Matching
Wir finden den richtigen Partner
für Sie. Passgenau, individuell, zielorientiert,  
[mehr]
puzzle2_edited_edited.png

Matching

 

Wir finden den richtigen Partner für Sie.

Passgenau, individuell, unabhängig,
zielorientiert, gewinnbringend.

Basierend auf Analyse, Recherche, Zielabgleich, Leistungscheck,
Erfahrung und Netzwerk.

Denn in einer guten Partnerschaft beruht Leistung auf Gegenleistung.

puzzle2_edited_edited.png

Das Team

Warum es uns hierzu überhaupt braucht

Agenturen und Berater*innen im CSR- und Sustainability-Umfeld gibt es bereits einige – mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten. Viele von ihnen sind unsere Partner*innen. Doch unser Ansatz ist ein anderer: Wir glauben an die Kraft der Partnerschaften.

 

Einem auf andere Weise emotionalisierenden Umfeld ging es vor einiger Zeit  ähnlich, bevor sich eine starke Entwicklung in Gang setzte: dem Sport. Wir durften die Professionalisierung der Sportvermarktung innerhalb der letzten beiden Dekaden mitgestalten und dabei einen großen Schatz an Erfahrungen mitnehmen, positive wie negative.

Transferiert und an die Entwicklungen der heutigen Zeit adaptiert, können viele davon dem gemeinnützigen Sektor mit all seinen Besonderheiten direkt zu Gute kommen.

Wir denken in Kooperationen, verstehen die Zusammenhänge, antizipieren die Bedürfnisse aller Parteien und haben die Kraft von Synergien kennengelernt.

Unser Markt-, Märkte- und Marken-verständnis  wurde  durch verschiedene Rollen und Perspektiven geschärft. Dabei greifen wir auf eine über 25jährige Erfahrung im Corporate Partnering und das zugehörige Netzwerk zurück. 

Das möchten wir nun für Sie einsetzen. Lassen Sie uns und unser Netzwerk für Sie arbeiten!  

Mehr über uns finden Sie hier.

Was andere über uns sagen

timesarechanging verfolgt einen wichtigen Ansatz: Sie forcieren
den Schulterschluss zwischen dem dritten Sektor und der Privatwirtschaft im Sinne der Nachhaltigkeit. Bei Panda sehen wir in timesarechanging das Potenzial für einen weiteren Zuwachs an Professionalisierung für unseren Sektor und für neue starke Partnerschaften, die transformativ und kommunikativ für unseren Planeten wirken.

Sebastian Tripp, Geschäftsführer, Panda Fördergesellschaft für Umwelt mbH / WWF Deutschland

Senior%252520man%252520and%252520baby%25

für non-profits

Responsibility%25252C%252520value%25252C

für brands & unternehmen

über uns

Bildnachweise: siehe Impressum

Quelle: *) 5. Edelman goodpurpose Studie